lebensstark gesund glücklich
ein praktischer Ratgeber für eine wirkungsvolle Stressbewältigung im Alltag
1. wohltuender Stressrelease
Mit mehr Leichtigkeit die Hektik des Alltags meistern
2. schmerzfreier Alltag
Verspannungen, Schmerzen, Unwohlsein schneller in den Griff bekommen
3. jugendliche Strahlkraft
Einfache Übungen für mehr innere Freude, Ausgeglichenheit und attraktive Ausstrahlung
Zur Autorin:

Karin Maria Smeets studierte Mathematik und Sport in Bonn und an der Sporthochschule in Köln. Nach Abschluss ihres Studiums ging sie für eine dreijährige Ausbildung nach Spanien, Barcelona, um sich in der ganzheitlichen Therapie "Lenoarmi®" zu zertifizieren. Diese Zeit prägte sie sehr und weckte ihr Interesse für die ganzheitlichen Therapien.

In Deutschland, Münster, machte sie die Ausbildung zur Physio- und Sporttherapeutin. Während sie in der Orthopädischen Abteilung der Universitätsklinik Münster arbeitete, absolvierte sie in den Niederlanden (SOMT) ein dreijähriges, berufsbegleitendes Studium zur Manual Therapeutin. Am amerikanischen Hugh Milne Institut erwarb sie den Titel zur Cranio Sacral Therapeutin.

Shiatsu, Kinesiologie, Edukinestetik und verschiedene Bewegungstherapien wie das amerikanische System nach Pilates, Continuum Movement® und die Schweizer Franklin Methode®, die Therapie der Spiraldynamik® bereichern ihre Tätigkeit.

Am VinaMassage Institut machte sie den Abschluss zur VinaMassage® Therapeutin und bildete sich in der Somatics Academy zur Fascial Fitness Trainerin aus.

Im Oktober 1998 wechselte sie von der Universitätsklinik Münster in das medizinische Team des Therapiezentrums der Martinsmühle, wo sie deutsche und auch ausländische Patienten betreut.

Dort arbeitet sie selbständig und entwickelte in den letzten Jahren eigene Therapieansätze auf dem Gebiet des Burn out / Stress, sowie diverse therapeutische Methoden auf dem Gebiet der Orthopädie und der Osteopathischen Organtherapie, insbesondere der Narbenbehandlung. Ein Teil ihrer Erfahrungs- und Forschungstätigkeit ist in ihrem Buch "Glück im Gesicht®" zusammengefasst.

Karin Maria Smeets ist seit Anfang der 90er Jahre auch als Coach für Stressrelease tätig. Ihre Kurse, die sie bisher in Deutschland, Luxembourg, Spanien, der Schweiz und Italien gehalten hat, richten sich insbesondere an Studierende, Berufstätige und Führungskräfte.


das Buch

Bestellung
Buchbestellung unter: +49 6871 920386*

Innerhalb Deutschlands: 18,00 EUR inkl. Versand
Ausserhalb Deutschlands: 21,00 EUR inkl. Versand

Der Betrag ist per Vorkasse zu überweisen

Karin Smeets
Volksbank Trier
IBAN: DE08 5856 0103 0003 5051 43
BIC: GENODED1TVB

*Personenbezogene Daten werden nach dem Verschicken des Buches sofort gelöscht.



Wie man in kürzester Zeit mit einfachen Übungen schöner und glücklicher aussehen und dabei gelassener werden kann.

Die Stürme des Alltags rütteln heftig.

Ständige Reizüberflutung, harter Konkurrenzkampf auf dem Arbeitsmarkt, wirtschaftliche und soziale Faktoren, die das persönliche Sicherheitsgefühl schwinden lassen, Unstimmigkeiten mit sich selbst und in der Familie- all dies sind Tatsachen, die viele Menschen als bedrückend empfinden.

Immer mehr Kinder und Erwachsene leiden unter nervlicher Überreiztheit, was sich in Schlaflosigkeit, Schmerzen, Erschöpfung, Konzentrationsschwäche, Unwohlsein, sogar agressivem Verhalten äußern kann.

Unser Nervensystem ist überlastet, die persönliche Ausstrahlung verblasst, Augen und Gesicht verlieren an Strahlkraft, Sorgenfalten und Zeichen der inneren Unzufriedenheit hinterlassen immer stärkere Spuren auf unserem Gesicht.

Viele Menschen fühlen sich überfordert, unzufrieden, ja sogar unglücklich.

Es gibt gute Aussichten auf bessere Zeiten, denn das Glück liegt in Ihrer Hand!

Karin Maria Smeets- langjährig erfahrene Therapeutin für Physiotherapie, Cranio Sacral Osteopathie etc. und Coach für Stressbewältigung- entwickelte aus ihrer Praxis mit vielen Patienten ein Stressbewältigungskonzept, das praktische Übungen für jederman/frau mit handfesten Tipps zum Stressabbau verbindet.

In ihrem Buch beschreibt sie, dass sich im Gesicht die Reflexzonen des ganzen Körpers, der Organe und des emotionalen Systems befinden. Daher werden mit einfachen Techniken im Gesicht all diese Systeme positiv beeinflusst und das allgemeine Wohlbefinden verbessert.

Das Nervensystem erhält einen kräftigen Schuss Ausgewogenheit, das Hautrelief des Gesichts verbessert sich und die persönliche Ausstrahlung gewinnt wieder an Strahlkraft.

Das Glück liegt in Ihrer Hand!

Am besten Sie nehmen sich täglich etwas Zeit für Ihr Glück.

Führen Sie die Übungen durch, auf die Sie in Ihrer Situation am besten ansprechen. Führen Sie die Übungen nur solange durch bis Sie eine Wirkung im Körper bzw. Gesicht verspüren, das braucht nur wenige Minuten.

ist auch ein Spass für die ganze Familie, oder ein Wellnesswochenende zum Nulltarif bei sich zu Hause.

Am Arbeitsplatz ist es eine schnelle Erholung für zwischendurch.

Viel Spass mit

Karin Maria Smeets

Ausbildung zum

Professional

Die Ausbildung zum Professional umfasst einen Zyklus von 3 Intensivkursen und einer Prüfung.

Ausbildungsinhalte kurz gefasst:

- ein umfassendes, ganzheitliches Konzept.
Persönlichkeitsentwicklung im Konzept
Wahrnehmung/Wahrnehmungsschulung
der Körper als freundlicher Botschafter
das Konzept der Zellinformation/Zellspeicherung, Gesicht und Körper als Ausdruck von Zellinformationen
das Wort: das Wort als Informationsträger, Emotionale Schwingung des Wortes und Wirkweisen auf den Körper und das Gesicht
alles unter einem Dach: wohlwollender/feindseliger Gehalt der Gedanken, Flucht in die Gedankenwelt, Ängste, Zwänge, Unsicherheit, Festhalten,...
des Menschen Sehnsucht ist das Glück: Glück und Menschenbild,
Glück: physiolohische und psychologische Aspekte
das Gesicht: Spiegel, Ausdruck unserer inneren Welt, Reflexzonen, Rückkopplungsfunktion, Schönheit eines Gesichts, kurzer Einblick in die Psychophysionomie
Stress: Merkmal der Wohlstandsgesellschaft: Stressdefinition, Stressanalysen, Persönliche Stressanalyse
Stressrelease aus der Sicht des Konzepts , Stressrelease im Alltag, am Arbeitsplatz
Definition und Besonderheiten der Techniken, Fasziale Techniken des Gesichtsgewebes, Fasziale Blockierungen im Körper und Wirkung auf das Gesichtsgewebe, Fasziale Ganzkörpertechniken zum Release der Gesichtszüge.
Gesamtaufbau einer Sitzung, Gesprächsführung, Praxis der Stressbewältigung

Ausbildungskosten:
3 Intensivkurse, Prüfung, Lizenz insgesamt 2250 €

Ausbildungsort:
Praxis für Physiotherapie und Cranio Sacrale Osteopathie
Karin Maria Smeets
Therapiezentrum Martinsmühle, 66687 Wadrill, Mühlenstr. 18.
Tel.: +49 6871 920 386

Buchung von Kursen auch außerhalb der Praxis möglich.
Die Kurse werden in deutscher Sprache abgehalten und bei Bedarf auf Spanisch.

THERAPIEN

1. Physiotherapie 2. Manuelle Therapie mit Zusatzqualifikation 3. Schröpftherapie (unblutig) 4. Narbenbehandlung 5. Thermotherapie 6. Bewegungstherapie

KONTAKT

Praxis für Physiotherapie und
Cranio Sacrale Osteopathie
Karin Maria Smeets

Therapiezentrum Martinsmühle,
66687 Wadrill, Mühlenstr. 18.

Tel. +49 6871 920 386
Fax +49 6871 920 387

karin_smeets@web.de
www.glueck-im-gesicht.de

Impressum
Datenschutz

IMPRESSUM

Praxis für Physiotherapie und Cranio Sacrale Osteopathie
Karin Maria Smeets
Therapiezentrum Martinsmühle, 66687 Wadrill, Mühlenstr. 18.
Tel.: +49 6871 920 386 Tel.: +49 6871 920 386 | E-Mail: karin_smeets@web.de
Steuernr: 42/222/1566/8 Finanzamt Trier

Gestaltung und Realisierung
ensch:media, Paulinstraße 84, 54292 Trier
Tel: +49 651 97 626 90
Fax: +49 651 97 626 83
E-Mail: info@ensch-media.de
Internet: www.ensch-media.de

Copyright
Soweit nicht anders angegeben, liegen die Rechte bei Karin Maria Smeets. Wir weisen ausdrücklich auf die Verpflichtung zur Beachtung der Urheberrechte hin. Es ist untersagt, ohne weitere Absprachen mit Frau Karin Smeets, Bildmaterial (Logo, Fotos, Grafiken) von den Seiten zur weiteren Verwendung herunterzuladen. Hiervon ausgenommen sind alle als solche gekennzeichneten Download-Angebote.

Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage
Praxis Karin Maria Smeets hat auf verschiedenen Seiten dieser Website Links zu anderen Seiten im Internet und übernimmt keinerlei Verantwortung für die verlinkten Seiten. Wir weisen darauf hin, dass die verantwortliche Redaktion bei der erstmaligen Verknüpfung mit einem anderen Internetangebot dessen Inhalt daraufhin geprüft hat, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Dort nachträglich eingebundene Inhalte können jedoch leider nicht überprüft werden. Sobald wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein bestimmtes Angebot, zu dem ein Link bereitgestellt wurde, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot unverzüglich aufheben. Benachrichtigen Sie uns deshalb bitte umgehend, falls Sie über unsere Links zu Seiten gelangt sind, deren Inhalte Ihnen bedenklich erscheinen. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten eingebundenen Links.

PROJEKT KINSHASA

FAMILIEN AUS STADTRANDGEBIETEN UND DER LÄNDLICHEN UMGEBUNG KINSHASAS

Zusammen mit einer Partnerorganisation in Kinshasa führt die Rhein-Donau-Stiftung e.V. von August 2003 bis 2005 ein Familienförderungsprojekt durch: 100 bedürftige

Mütter werden in fachgerechtem und innovativem Lebensmittelanbau auf eigenen Feldern in einem einjährigen Kurs mit anschließend 9-monatiger Fachbegleitung als Gemüsegärtnerinnen ausgebildet zur Bekämpfung der Unterernährung der Kinder und Steigerung des Familieneinkommens.

Die Frauen verbessern das Familieneinkommen mit familienverträglichem Nebenerwerb. Mittelbare Nutznießer sind rd. 700 Familienangehörige, vor allem die Kinder.

Schon deren Schulbesuch scheitert oft am Geld, sei es am Geld für geringe Schulgebühren oder die Fahrten, sei es, dass die Kinder schon selbst für Hilfsarbeiten herangezogen werden.

Viele dieser Gemüsegärtnerinnen haben kinderreiche Familien (6 bis 10 Kinder) und stammen aus anderen Regionen des Kongo. Sie sind vor den Unruhen und dem Bürgerkrieg in anderen Landesteilen geflohen. In der Hauptstadt haben sie keine Arbeit gefunden und versuchten, aus der Landwirtschaft zu leben.

Sie besaßen aber keine Grundkenntnisse, so dass sie kaum Ertrag aus dieser Arbeit erzielten. Auch über gesunde Ernährung waren sie nicht informiert.

Da sie zu den Ärmsten im Land gehören, waren sie oft nicht in der Lage, den Kindern eine Mahlzeit am Tag anzubieten. Unterernährung herrscht fast überall im Land. Das eine oder andere ihrer Kinder ist daran gestorben.

Durch das Projekt lernen sie einen fachgerechten Anbau von Lebensmitteln (Maniok,Mais, Erdnüsse, Bohnen, Tomaten, Kürbis, usw.), mit dem sie zuerst den eigenen Verbrauch decken können. Der Überschuss wird verkauft. Bei der Wahl der anzubauenden Lebensmittel wird eine gesunde Ernährung der Kinder bedacht.

Während der Projektlaufzeit hat sich die Ernährungslage schon verbessert: bei 33der Familien gibt es nun täglich zwei Mahlzeiten statt einer. 53haben weiterhin nur eine Mahlzeit, aber sie ist abwechslungsreicher und ausgewogener. Bei 14der Familien ist die Anzahl der täglichen Mahlzeiten unbeständig: sie variiert zwischen einer und drei.

Der Ertrag aus dem Gemüseanbau ist um ca. 60gestiegen, sodass etliche Familien in der Lage waren, das Schulgeld für einige ihrer Kinder aufzubringen. Das Projekt hat relativ schnell Früchte getragen. Die begünstigten Gemüsegärtnerinnen gelten mittlerweile als Vorbild für Nachbarinnen und Verwandte, da sie es geschafft haben, mit einer optimierten Ressourcennutzung die Lebensbedingungen ihrer Familien zu verbessern. Ihr Projekt wird in Zukunft Kreise ziehen Ein Teil des Verkaufserlöses des Buches fließt an die Rhein-Donau-Stiftung zur Unterstützung des Projekts.

Für weitere Informationen: www.rhein-donau-stiftung.de oder telefonisch: 0221/40 10 93.

Köln, im April 2005

Datenschutz

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur "Daten" genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur "DSGVO" genannt), gilt als "Verarbeitung" jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Karin Maria Smeets
Mühlenstr. 18
66687 Wadrill
karin_smeets@web.de

Für Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum.

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

- auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
- auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
- auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
- auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
- auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

scroll  
PROJEKT
Projekt Kinshasa

BUCH/ÜBERSETZUNGEN


Deutsch
Glück im Gesicht®
Spanisch
Felicidad en el rostro®
ebook in Spanisch erscheint in Kürze
SCHLAGWORTE
Schmerzbewältigung, fasziale Therapie,
Stress, Burnout, Erschöpfung, Glück,
Entspannung, Stress reduzieren, Wellness,
Lebensfreude, Ausgeglichenheit,
attraktive Ausstrahlung, lebensstark,
unbeschwerteres Leben, Schönheit
neue Freiheit genießen, Gelassenheit
innere Schönheit, Gesundheit,
Beauty, ausgeglichenes Nervensystem,
Lebenskraft, Verjüngung, Anti-Aging,
Gesichtsreflexzonen, glücklich, gesund